Freitag, 6. Juni 2014

Gartenarbeit...

Gestern hatten wir ja super Wetter hier... noch nicht so heiß wie heute und deshalb ideal um endlich mal was im Garten zu machen.. Dazu müsst ihr wissen, daß ich seit 3 Jahren vergeblich versuche irgendwas im Garten anzubauen... irgendwie wird das immer nichts. 

Letztes Jahr hatte ich Kartoffeln, die tatsächlich gewachsen sind aber dann alle so komische Stellen innen hatten und ganz furchtbar geschmeckt haben. Die restlichen "Experimente" sind gar nicht erst gewachsen.. 

Aber ich gebe nicht auf, und deshalb dieses Jahr ein neuer Versuch... 

Diesmal wieder mit Kartoffel und Tomaten und Zuccini... ;) 

Das soll ein Tomatenhäuschen werden... ich starte den Versuch mit nur vier Pflänzchen. Der "Urwald" dahinter ist übrigens der Rest vom "Garten" - mittlerweile so hoch, daß ich nicht mehr durchkomme :(



bin gespannt, ob das hält :)


und die Kartoffeln, diesmal eine andere Sorte - sieht irgendwie nicht schlecht aus oder?


Was aber ganz toll aussieht, sind meine Pfingstrosen, die - oh wunderbar - pünktlich zu Pfingsten mit dem Blühen anfangen... so schön! 


Und nach getaner Arbeit muss es auch noch was zu essen zu geben und die Mädels wollten auch was schönes machen - deshalb ein kleines Feuerchen mit Stockbrot... 

Ein tolle Ausklang eines tollen Tages. 




Bis denne...