Montag, 15. Juli 2013

Easy Peasy Shirt - Gewinnaktion bei Handmadekultur

So Ihr Lieben,

ich habe es tatsächlich geschafft und meinen Beitrag zu einer Gewinnaktion auf Handmadekultur (Button links) fertig zu bekommen. Mein erstes selbstgemachtes Shirt - bin ja ganz stolz auf mich...

Die Anleitung gibt es im aktuellen Heft von Handmadekultur. Der Kauf lohnt sich übrigens nicht nur wegen der Anleitung. Es sind lauter tolle DIY-Projekte und tolle Ideen drin. Das Heft kaufen könnt ihr hier >klick< und das Schnittmuster gibt es zum kostenlosen Download hier >klick<

Am längsten hat das zusammenkleben des Schnittmusters gedauert. So sollte es fertig aussehen :)


Dann die für einen richtige Größe kopieren und ausschneiden. Da ich kein Kopierpapier da hatte und ich nicht auch noch die Backpapierzuschnitte (geht super) zusammenkleben wollte, hab ich einfach diese Papiertischdecken aus nem Discounter genommen. Ging auch gut - man muss nur genauer hinschauen, sonst verrutscht man. 

Dann die ausgeschnittenen Teile auf den Stoff übertragen und ausschneiden. Bei der Stoffwahl müsst ihr unbedingt aufpassen. Empfohlen wird Jersey. Falls ihr nur Stoff habt, der sich nicht dehnt - müsst ihr unbedingt euer Schnittmuster anpassen - warum, seht ihr weiter unten :)


Dann alles nach Anleitung zusammennähen. Das ist im Heft gut erklärt und dauert ungefähr 1 Stunde.


Am Ende sollte es so aussehen:


Wenn ihr nun einen Stoff genommen habt, der sich nicht dehnt - so wie ich - dann passt das Shirt nicht mehr so richtig. Bei mir sitzt es nun äußerst knapp am Bauch :) Aber das ist nicht so schlimm - ein Grund mehr, um mal wieder Sport zu machen :)


Es wäre ganz toll, wenn ihr für mich abstimmen würdet und zwar hier >klick<... DANKE schon mal dafür!