Sonntag, 6. April 2014

Ich wurde getaggt...

und ehrlich, ich musste mich erstmal schlau machen, was zu tun ist :) 

So, und nu sind wir schlauer und los geht's :)

Ich wurde getagged! Was das ist?! Kleine Blogs taggen sich untereinander, sprich ein Blogger stellt 10 Fragen an 10 Blogger mit weniger als 200 Followern, um den Bekanntheitsgrad zu steigern. 

Sind die Fragen beantwortet, stellt man wieder 10 Fragen an die nächsten 10 Blogger. 

Zurücktaggen gilt nicht, aber davon hat man ja auch nichts! Ich finde die Idee super! Nein, natürlich nicht nur um meinen Blog unter die Leute zu bringen, sondern weil es auch viele andere Blogs gibt, die nicht in den Weiten des Webs verschollen gehen sollten! 

Ich wurde von der lieben Bianca von Bi-Ba-Bu getagged. Viel Spaß beim stöbern..sie freut sich über viele neue Leser 

Jetzt kommt der Fragebogen von Bi-Ba-Bu 




1. Wie bist du zum Nähen gekommen? 


Das war vor ca. 2 Jahren - aus der Not heraus, hab ich angefangen für meine Kinder was zu nähen und dann war ich "infiziert"


2. Welchen Film könntest du dir immer wieder anschauen und kannst trotzdem nicht genug davon kriegen? 


About a Boy oder Der Tag der toten Ente. 


3. Wie sieht dein perfektes Frühstück aus? 


Kaffee


4. Mit was nähst du?


mit ner über 10 Jahre alten Privileg Nutzstich... aber die läuft und läuft und läuft 


5. Was kannst du am Nähen gar nicht leiden? 


wenn es am Ende nicht passt und man alles nochmal aufmachen muss... 


6. Hast du Kinder? 


ja, zwei


7. Hast du einen Lieblingsstoff? 


nein


8. Woher kommst du? 


ursprünglich aus Meck-Pom, jetzt wohne ich Schwabenland 


9. Eulen oder Füchse? 


Füchse 


10. Nähzimmer oder Nähecke?


ein minikleines Nähzimmer